Betonstyling Concrete Wie sich der Beton entwickelt hat er selbst zu entscheiden. Bis jetzt hat er sich aber stets richtig entschieden. Headerbild.
Scroll

Concreto
Betonarten

FUCCO

Ein bis zu 1200 °C hitzebeständiger Beton mit aufregender Struktur. Kennzeichnend sind seine angenehme, braungraue Färbung und eine hohe Endfestigkeit. Diese Besonderheiten machen Fuoco zu einem anspruchsvollem Beton, der seine Qualität erst nach völliger Austrocknung entfalten kann. (Wird er zu früh verarbeitet, entwickelt er ein Eigenleben und merkt sich jedes Blatt Papier.)

 

 

NEBBIA

Nebbia Beton ist stark gemasert. Sandgestrahlt entfaltet er seine volle Pracht und lässt seine porige Struktur erkennen. Die typischen verschiedenfarbigen Körnungen des Materials kommen hierdurch besonders zur Geltung.

 

 

OMBRA

Ombra begeistert als besonders robuster und anspruchsloser, aber dennoch aufregender Beton. Seine Vorzüge kommen vor allem in der Fertigung von Küchenarbeitsplatten zum Vorschein. Der vom Bau bekannte Beton entwickelt über die Jahre und je nach Nutzung laufend neue Oberflächenstrukturen. Durch seine Natürlichkeit kann er einmal heller und einmal dunkler erscheinen, ohne seinen typischen Charakter zu verlieren.

 

Beton ist aus unserem Jahrhundert nicht mehr wegzudenken. Seine Formbarkeit, seine Dauerhaftigkeit, seine Variabilität ist und bleibt einfach unübertroffen.

Concreto
FARBEN

Die folgenden Farbmuster sind Orientierungshilfen. Aufgrund der unterschiedlichen Gesteinsfärbungen in den Zuschlagstoffen kann die Farbe aber immer vom Original abweichen.


Concreto
Oberflächen

Sichtbeton

Sichtbeton benötigt eine besonders sorgfältige Fertigung. Die Form muss mit äußerster Genauigkeit gebaut und unter saubersten Bedingungen in Beton gegossen werden. Was einfach aussieht ist hinter den Kulissen eine wahre Herausforderung und erfordert außerordentliches handwerkliches Geschick.

 

 

Gebürstet

Gebürstete Oberflächen geben jedem Beton ein besonderes Gesicht. Mit Stahl und feinsten Bürstenhaaren werden die Gussformen bearbeitet um dem Beton später eine profilierte Struktur zu geben. Der Maserung von Holz entsprechend entsteht eine ansprechende neue Oberfläche. Das Endprodukt erhält eine einzigartige Tiefenwirkung und eignet sich besonders für Wandbauten.

 

 

Sandgestrahlt

6 bar Luftdruck geben dem Beton ein Profil welches der Struktur von Sandstein ähnelt. Eine bunt gesprenkelte Oberfläche, erhaben und gereift. Sandgestrahlte Oberflächen eignen sich besonders für den Außenbereich, sind jedoch nicht pflegeleicht.

 

 

Geschliffen

Durch das Schleifen von Beton entsteht auf dem Material eine ansprechende zart gesprenkelte Oberfläche. Die spezielle Zusammensetzung von tausenden kleinen Steinchen und ein wenig Zement ergeben wunderbare Maserungen, welche durch eine diamantenbesetzte Schleifscheibe zum Vorschein gebracht werden. 

Mustermappe bestellen

Concreto Mustermappe mit Beton Materialmustern

Unsere Farb- und Oberflächenmuster stellen wir Ihnen gerne gegen Aufpreis als kompakte Mustermappe zur Verfügung

 

 

Jetzt anfragen