Concreto Standbecken aus Beton. Headerbild.
Scroll

Die Concreto Standbecken
stellen die Wiedergeburt der
Wasserstelle im Wohnbereich
dar. In Anlehnung an Beton und
Steinbecken, die noch in so
manchen alten Bauernhäusern
zu finden sind, möchten wir
diesen wunderbaren
Einrichtungsgegenstand wieder
ins Leben rufen. Diese Standbecken
können sowohl im Bad, als auch
in der Küche oder im AuSSen-
bereich aufgestellt werden.

Beton-Couchtisch auf Sockel in verschiedenen Betonoberflächen Abmessungen 80x80x20 cm von Concreto. Produktbild.

Styling

Oberflächen

Beton-Couchtisch auf Sockel in verschiedenen Betonoberflächen Abmessungen 80x80x20 cm von Concreto. Produktbild.

Farbtöne

Betonarten

Mit der entsprechenden Armatur versehen geben sie unserem kostbarsten Gut jenen Stellenwert, der ihm gerecht wird. Als Wasserbecken, Waschbecken oder einfach als Brunnen im Freien bilden die Concreto Standbecken einen stilechten Hingucker in allen Bereichen. Durch ihre lebendige Oberfläche wirken diese Monumente nicht mehr wie graue Steine sondern erfüllen so manches Bad mit Leben. Kaum zu beeinflussen undschwierig zu kontrollieren, wird jedes Standbecken ein Unikat. Trotz gleicher Form bilden Umwelteinfüsse immer wieder eine neue Oberfläche. Somit erhält jedes Einzelsück seinen besonderen Charakter.

Die beste Wirkung erreichen diese Becken wenn sie als Monument frei im Raum stehen und so voll und ganz zur Geltung kommen. Dadurch verleihen sie vielen Bädern und auch so manchen Küchen jene Großzügigkeit, die man seinem Wohnraum geben sollte.

Ausführung

STANDARDBECKEN
MIT AUFSATZARMATUR

Das Concreto Standbecken wird standardmäßig als freistehendes Becken hergestellt, welches auf allen Seiten geschlossen ist.

Der Abfluss erfolgt dabei in den Boden, wie er auch bei Duschtassen oder Badewannen erfolgen kann. Wurde dies bei der Planung noch nicht berücksichtigt, oder sollte das Standbecken an die Wand gestellt werden, kann der Abfluss auch durch die Rückwand erfolgen.

Dazu wird entweder die gesamte Rückwand entfernt oder eine kleine Revisionsöffnung ausgespart. Der Abfluss erfolgt durch einen flexiblen Siphon, es kann aber jeder handelsübliche Siphon angeschlossen werden. Dabei kann man das Standbecken kippen und den Anschluss befestigen. Als Armaturen können für die Standbecken handelsübliche Wandarmaturen oder Standarmaturen aus dem Boden vorgesehen werden. Eine Adaption an der Rückseite des Stanbeckens ermöglicht auch den Anschluss von handelsüblichen Aufsatzarmaturen.

STANDARDBECKEN
MIT AUFSATZARMATUR

ABFLUSS

In das Standbecken können sämtliche Abflussventile eingearbeitet werden. Dabei wird stets darauf geachtet, dass man jeden Siphon an die Unterseite anschließen kann. Folgende Abflussventile werden von Concreto bereitgestellt. Wenn keine explizite Angabe über die Art des Ablaufventiles gemacht wird, wird von uns standardmäßig das Ventil Hansgrohe Push Open vorgesehen. Dieses ist verschließbar und verfügt über eine verchromte Abschlusskappe. Natürlich können auch andere Oberflächen, wie z.B. Edelstahl verwendet werden, sofern diese vom Hersteller angeboten werden.

01

Hansgrohe
Ablaufgarnitur Push-open 1 ¼“

01

Hansgrohe
Ablaufgarnitur Push-open 1 ¼“

03

Hansgrohe
Ablaufgarnitur Push-open 1 ¼“

04

Hansgrohe
Ablaufgarnitur Push-open 1 ¼“

05

Hansgrohe
Ablaufgarnitur Push-open 1 ¼“